VRB Saarpfalz eG unterstützt Baumpflanzaktion

Entlang der Blühfläche am Schlangenhöhler Weg in Schwarzenacker ist Anfang November im Rahmen einer gemeinsamen Baumpflanzaktion eine kleine Allee aus 13 jungen Obstbäumen entstanden. Möglich wurde das Umweltprojekt unter anderem durch eine Spende der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG.

„Das Thema Nachhaltigkeit liegt uns sehr am Herzen. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, dieses Projekt zu unterstützen und gleichzeitig etwas für unsere Region zu tun“, so Vorstandsmitglied der VRB Saarpfalz Christoph Palm.

Naturschutzbeauftragter und Stellvertretender Ortsvorsteher Ulrich Fremgen hielt zu Beginn des gemeinsamen Treffens eine kleine Ansprache und dankte allen Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung. Anschließend wurde der letzte der insgesamt 13 Bäume eingepflanzt, wobei es sich Christoph Palm nicht nehmen ließ selbst mitanzupacken.

Die neu bepflanzte Blühfläche grenzt unmittelbar an den Verbindungsweg zwischen Einöd und Schwarzenacker und befindet sich in direkter Nähe der Wanderhütte und der Kernzone der Biosphäre Bliesgau. Spaziergänger und Wanderer dürfen sich somit bald auf den schönen Anblick blühender Obstbäume entlang des Weges freuen und bereits gespannt sein, wann diese die ersten Früchte tragen werden.

Die VRB Saarpfalz hat als Genossenschaftsbank den Nachhaltigkeitsgedanken fest in ihrem Unternehmensleitbild verankert. Auch in Zukunft möchte sie einen weiteren Beitrag zur Nachhaltigkeit in der Region leisten und befindet sich bereits in der Planung weiterer spannender Projekte zum Thema Nachhaltigkeit.