Auszeichnung der besten Absolventen der Paul-Weber-Schule

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am 11.07.2016 die besten Absolventen der Paul-Weber-Schule (Berufsbildungszentrum des Saarpfalz-Kreises), in unseren Räumlichkeiten geehrt.

Alexander Wiehn, Julian Kemmer, Nina Prudnikow und Max Beisecker waren dieses Jahr die „Besten“ der Fachoberschule Wirtschaft.

Im Beisein von Oberstudienrat Norbert Moy, Studienrätin Martina Burgard, Studienrätin Frauke Hüls, Oberstudienrätin Ursula Scholl und Reinhard Sinnwell erhielten sie jeweils einen Geldpreis von unserem Vorstandssprecher Wolfgang Brünnler. Er stellte die hervorragenden Leistungen der Schüler besonders heraus, die mit einem Notendurchschnitt von 1,00, 1,31 und 1,38 ihre Abschlussprüfung abgelegt hatten.

„Es ist bemerkenswert, wenn junge Menschen eine solch tolle Leistung vollbringen“, würdigte Vorstandssprecher Wolfgang Brünnler das hervorragende Abschneiden der Schüler. Oberstudienrat Norbert Moy zeigte sich ebenfalls erfreut über die ausgezeichneten schulischen Leistungen der Absolventen und bedankte sich bei der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG, die schon seit Jahren die besten Absolventen auszeichnet.

Unser Vorstandssprecher Wolfgang Brünnler wünschte den jungen Absolventen für die Zukunft alles Gute.

Foto: Rosemarie Kappler