18. Kammermusiktage Homburg - Pressekonferenz

Kammermusikfreunde Saar-Pfalz e.V. und Volksbank Saarpfalz eG präsentieren 18. Homburger Kammermusiktage

Homburg bereitet sich wieder auf die jährliche Musikfestival-Woche mit dem VOGLER QUARTETT und seinen Gästen vor - einem der international renommiertesten deutschen Kammermusik-Ensembles, das als Künstlerischer Leiter das Programm gestaltet und dazu ebenso bekannte befreundete Musiker hinzulädt. Die KAMMERMUSIK HOMBURG ermöglicht den engen persönlichen Kontakt zu Künstlern, die sonst in den großen Konzerthäusern weltweit auftreten. Dr. Weinheimer, Erster Vorsitzender des veranstaltenden Vereins der "Kammermusikfreunde Saar-Pfalz e.V.", stellte in unserem Hause in Homburg das breit gefächerte Programm der "'18. Homburger Kammermusiktage 2013" in der Woche von Montag, dem 10. Juni bis Sonntag, dem 16. Juni 2013 vor. Die VOLKSBANK SAARPFALZ eG zählt seit vielen Jahren zu den Hauptsponsoren der KAMMERMUSIK HOMBURG. In diesem Jahr hat der Künstlerische Leiter wieder ein Programm zusammengestellt, das über die gewohnt meisterhafte Qualität der Konzerte im Saalbau hinaus eine besondere Überraschung anbietet: Erstmals können die Gäste GROSSE KAMMERMUSIK MIT ORCHESTER erleben, denn VOGLER QUARTETT und seine befreundeten Musiker treffen "zufällig" mit den BOSCH STREICHERSOLISTEN in Homburg zusammen. ln der Reihe "Das Vogler Quartett im Klassenzimmer" erleben Schüler in jedem Jahr in einer anderen gastgebenden Schule die Virtuosen hautnah, im Konzert und im vorbereitenden Gespräch. Hierbei werden Musikstücke sorgfältig ausgewählt und meist szenisch dargestellt. Dazu stellen sich spannende Fragen wie beispielsweise „Wie sieht eine Bratsche aus und wie unterschiedlich kann eine Violine klingen“; Fragen, die das Ensemble persönlich im Gespräch beantwortet. Unsere Bank will im Rahmen der Jugendförderung die Kammermusik für die Schuljugend öffnen und stiftet deshalb einen jährlichen Förderpreis von 250,- € für den jeweiligen Gastgeber. Der diesjährige Preis wird in der Abschluss-Matinee am Sonntag an das Gymnasium Johanneum Homburg überreicht. Eltern selbst können am besten ihre Kinder an die Musik heranführen. Mit der Aktion "Freier Eintritt für Schüler und Jugend" in allen SAALBAU-Konzerten soll dies unterstützt werden. Besondere Empfehlung verdient hier die Familienkonzert-Matinee zum Abschluss der Kammermusikwoche, in der mitreißende und fröhliche Musik VON ALLEN KÜNSTLERN FÜR ALLE geboten wird – am Sonntag, 16. Juni 2013 um 11.00 Uhr.