Erste erfolgreiche Crowdfunding-Projekte

Tierheim Homburg, Feuerwehr Bliesmengen-Bolchen und SG Erbach freuen sich über Spenden

Foto: Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz

Crowdfunding ist ein innovatives Finanzierungsmodell, bei dem eine Vielzahl von Menschen - in diesem Fall aus dem Geschäftsgebiet der Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG - online gemeinsam Projekte finanziert.

Im Dezember 2015 ging die Crowdfunding-Plattform unserer Bank  an den Start. Nun konnten die ersten drei Projekte erfolgreich finanziert werden.

Das Tierheim in Homburg, die Feuerwehr aus Bliesmengen-Bolchen und die SG Erbach haben sich im Dezember dazu entschlossen, Ihre Projekte auf unserer Crowdfunding-Plattform vorzustellen. Das Tierheim Homburg wünschte sich die Finanzierung des Innenraumes seines neuen Tierheimautos und benötigte dafür 2.900 Euro. Für die Feuerwehr Bliesmengen-Bolchen ging es um die Anschaffung von Uniformen für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Hierfür waren 1.500 Euro veranschlagt. Die Sportgemeinde Erbach plante den Kauf von neuen Jugendtoren, für den insgesamt 600 Euro aufgebracht werden mussten.

Alle drei Projekte konnten nun erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Über 350 Spender unterstützen die drei Projekte mit unterschiedlichen Beträgen, so dass insgesamt über
5.000 Euro zusammengekommen sind. Wir stellen nicht nur die Plattform zur Verfügung, sondern steuern auf jede der Spenden ab 5 Euro jeweils 5 Euro bei. Durch dieses Co-Funding wurde alleine ein Betrag von über 1.700 Euro erreicht. Im Rahmen des Frühlingsfestes des Tierheims Homburg fand nun die Übergabe der Spenden an die drei Projektinitiatoren statt. Insgesamt wurden fast 7.000 Euro an die Projektverantwortlichen überreicht.

„Die Plattform ist eine Ergänzung der bisherigen Möglichkeiten staatlicher und privater Förderung. Die Unterstützung kommt Projekten in unmittelbarer Nachbarschaft zugute. Gemeinsam mit den Menschen der Region möchten wir so Vereine und gemeinnützige Initiativen stärken. Getreu dem Motto „Viele schaffen mehr“. Das ist etwas, was uns seit jeher antreibt“, so Wolfgang Brünnler, Vorstandssprecher .

Wir rufen auch weiterhin alle Vereine und gemeinnützige Institutionen aus dem Saarpfalz-Kreis dazu auf, Projektideen einzureichen. Aktuell stehen schon wieder neue Projekte auf der Plattform, die unterstützt werden können. 

Weitere Informationen erhalten alle Interessierten bei Herrn Marco Emich unter der Telefonnummer: 06826/928-405 oder unter www.viele-schaffen-mehr.saarland.

v. l. n. r. Christine Becker (2. Beigeordnete Stadt Homburg), Julian Bay (SG Erbach), Marion Schinkmann-Heppekausen (Tierheim Homburg), Wolfgang Brünnler (Vorstandssprecher Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG), Dr. Antje Laschke (Tierheim Homburg), Vera Wachs, Marco Emich (beide Volks- und Raiffeisenbank Saarpfalz eG), Niko Pawendenat (Feuerwehr Bliesmengen-Bolchen); Foto: Volks-und Raiffeisenbank Saarpfalz