45. Internationaler Jugendwettbewerb

„Immer mobil, immer online“

„Immer mobil, immer online" lautet das Motto des 45. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Gemeinsam haben die Volksbank Saarpfalz und die VR Bank Saarpfalz am Donnerstag, 06.11.2014 in Homburg den diesjährigen Jugendwettbewerb vorgestellt. Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, sich künstlerisch und kreativ mit dem Thema Mobilität auseinanderzusetzen. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klassenstufe sowie Jugendliche bis 20 Jahre.

 

Ob Malereien, Zeichnungen, Collagen oder auch Kurzfilme – bei der Umsetzung ihrer Kreativität sind Kindern und Jugendlichen keine Grenzen gesetzt, so der Leiter der Ortsjury, Lothar Fontaine vom Von der Leyen Gymnasium Blieskastel. Die Genossenschaftsbanken möchten Kinder und Jugendliche dazu aufrufen, das Wettbewerbsthema in Bildern und Kurzfilmen auszudrücken. Mobilität ist mittlerweile ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Chatten, surfen, spielen: Dank digitaler Medien geht das heutzutage fast immer und überall. Laut einer aktuellen forsa-Umfrage besitzen etwa vier von fünf Jugendlicher zwischen zwölf und 17 Jahren ein Smartphone und es fällt ihnen zunehmend schwerer, „offline" zu sein. Welchen Stellenwert das Internet für Kinder und Jugendliche hat und welche Gedanken sie mit dem Thema Mobilität verbinden, können sie beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bildern und Kurzfilmen zeigen , führte Andrea Christoffel von der Volksbank Saarpfalz anlässlich der Präsentation des Wettbewerbs in unserem Hause aus. Auch im Bereich Kurzfilm sind der Kreativität wie immer keinerlei Grenzen gesetzt. Kurzfilme können darüber hinaus auch direkt auf das Videoportal www.jugendcreativ-video.de hochgeladen werden.

Attraktive Preise zu gewinnen

Neben zahlreichen Sach- und Geldpreisen, die bereits auf Orts- und Landesebene vergeben werden, gewinnen die besten Filmemacher und Bildgestalter darüber hinaus einen einwöchigen Kreativworkshop in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee, so Bodo Panter, Marketingleiter der VR Bank Saarpfalz.

Die Schirmherrschaft für den 45. Jugendwettbewerb hat der beliebte Moderator und Reporter Willi Weitzel übernommen. Bekannt durch seine Fernsehserie „Willi wills wissen" , in der er anschaulich die vielfältigen Themen unserer Welt vermittelt. Für seine Arbeit erhielt Willi Weitzel unter anderem den Grimme-Preis. Darüber hinaus unterstützen der Nachwuchsschauspieler Mercedes Jadea Diaz und Justus Schlingensiepen sowie Moderator Marco Schreyl die diesjährige Wettbewerbsrunde.

Der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ" bietet Kindern und Jugendlichen seit mehr als 40 Jahren Raum für Kreativität und Ideen zu gesellschaftlich relevanten Themen. Er wurde 1970 ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich von Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz ausgerichtet. Mit bis zu einer Million Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Jahr ist er der weltweit größte Wettbewerb seiner Art.

Die Wettbewerbsunterlagen liegen ab sofort in allen Geschäftsstellen unseres Hauses und der VR Bank Saarpfalz aus, wo die Beiträge auch eingereicht werden können.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter:

www.jugendcreativ.de

www.facebook.com/jugendcreativ

www.youtube.com/jugendcreativ